wege erleben

Renate Dyck

Teilnahmebedingungen

RENATE DYCK
Fröbelstraße 8
33604 Bielefeld
Telefon: 0521 - 5229908
dyck(at)wege-erleben.de

Anmeldung und Vertragsabschluss
An den Veranstaltungen können alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen entsprechend der Ausschreibung teilnehmen.
Bei Teilnehmenden unter 18 Jahren ist die Anmeldung unbedingt von dem / der oder den Erziehungsberechtigten zu unterschreiben.
Der Vertragsabschluss ist dann zustande gekommen, wenn die Anmeldung unterschrieben, die Anmeldung schriftlich von der Veranstalterin bestätigt und der Teilnahmebeitrag fristgerecht eingegangen ist. Andernfalls kann der Platz anderweitig vergeben werden.
Maßgeblich für den Inhalt des Vertrags sind die Veranstaltungsausschreibungen, diese Teilnahmebedingungen, die Anmeldung sowie die schriftliche Anmeldebestätigung. Leistungsänderungen sind gemäß Ausschreibung möglich. Witterungsbedingte Leistungskürzungen bleiben vorbehalten.

Abmeldung / Rücktritt / Kündigung
Die Teilnehmenden können sich bis Veranstaltungsbeginn jederzeit abmelden. Die Abmeldung muss schriftlich erfolgen. Maßgebend ist der Eingang der Abmeldung bei der Veranstalterin. Im Falle der Abmeldung oder beim Nichtantreten der Veranstaltung ohne Abmeldung berechnen wir:

- 14 bis 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn → 25 % des Teilnahmebeitrages

- ab 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn       → 50 % des Teilnahmebeitrages

- ab 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn       → 75 % des Teilnahmebeitrages

- am Tag der Veranstaltung                      → 100 % des Teilnahmebeitrages
 
Die Veranstalterin behält sich vor, im Einzelfall einen höheren Schaden nachzuweisen. Den Kunden bleibt der Nachweis eines geringeren oder keines Schadens unbenommen. Sollte der Platz wieder besetzt werden, veranschlagen wir für die Bearbeitung 10,00 €.

Die Veranstalterin kann in folgenden Fällen vor der Veranstaltung vom Vertrag zurücktreten oder nach Antritt der Veranstaltung den Vertrag kündigen:

a) Ohne Einhaltung einer Frist, wenn  Teilnehmende die Durchführung der Tour nachhaltig stören oder sich in solchem Maße vertragswidrig verhalten, dass die sofortige Vertragsaufhebung gerechtfertigt ist. Die hierdurch verursachten Kosten sind von den störenden Teilnehmern zu tragen. In diesen Fällen besteht kein Anspruch auf Erstattung der Teilnahmebeiträge.

b) Bis zum 4. Tag vor Antritt der Veranstaltung bei Nichterreichen einer ausgeschriebenen
Mindestteilnehmerzahl. Angemeldete Personen erhalten in diesem Fall die eingezahlten Teilnahmebeiträge zurück. Weitere Ansprüche bestehen nicht.

c) Wenn durch höhere Gewalt oder sonstige von der Veranstalterin nicht zu vertretende Umstände eine Beeinträchtigung der Veranstaltung gegeben ist oder die Veranstaltung nicht durchgeführt werden kann. Die Veranstalterin zahlt – sofern  Teilnehmende nicht von einem Ersatzangebot Gebrauch machen – den einbezahlten Teilnahmebeitrag zurück, kann jedoch für bereits erbrachte Leistungen oder bis zur Beendigung der Veranstaltung noch zu erbringende Leistungen eine angemessene Entschädigung verlangen.

Haftung / Versicherung
Schadenersatzansprüche gegen die Veranstalterin sowie gegenüber den Veranstaltungsleitern sind ausgeschlossen, sofern der Schaden von der Veranstalterin oder von ihren Mitarbeiterinnen / Mitarbeitern weder vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde.

Die Teilnehmenden haften für alle selbstverschuldeten Schäden und erklären, dass für sie ausreichender Versicherungsschutz besteht.
Die Teilnehmenden sind für die Dauer der Veranstaltung in einer Haftpflichtversicherung versichert. Bei Haftpflichtschäden geht im Einzelfall die private Haftpflichtversicherung vor. Für Tourgepäck und Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen. Ebenso wird keine Haftung übernommen für die An- und Abreise der Teilnehmenden.

Zuschüsse
Die Möglichkeit von Zuschüssen (z.B. der Stadt für finanzschwache Familien oder Krankenkassen etc.) besteht gemäß entsprechender Veranstaltungsausschreibungen.

Veranstalterin
Veranstalterin ist Renate Dyck, Fröbelstraße 8, 33604 Bielefeld.

Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrags zur Folge.

Gerichtsstand
Als Gerichtsstand wird, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz der Veranstalterin vereinbart.

 

WEGE ERLEBEN • Renate Dyck • Fröbelstrasse 8 • 33604 Bielefeld
Tel.: 05 21 / 522 99 08 • E-Mail: dyck[at]wege-erleben.de